Hering als Salat :-)

Hallo meine Lieben!

Passend zur Fastenzeit hab ich mal wieder ein Fischrezept für euch auf Lager.

Der Heringssalat 🙂

Dieser Salat wird vorzugsweise im polnischen, skandinavischen, norddeutschen und niederländischen Raum gegessen.

Man verwendet entweder Salzhering oder Bismarckhering Stücke.

Es gibt viele Möglichkeiten zur Verfeinerung.

Entweder mit Äpfeln, Kartoffeln, gekochten Eiern, Rote Beete oder Dill.

Das bleibt jedem selbst überlassen was man am Liebsten mag.

Zutaten für ca. 4 Personen:

2 Äpfel

1 Zwiebel

Salz und Pfeffer

1 EL Petersilie

1 EL Schnittlauch

250 g Sauerrahm ( Saure Sahne )

200 g Landfrischkäse ( Cottage Käse )

2 EL Majonnaise

200 g Hering in Senfsauce

265 g Erbsen gegart

Zubereitung:

Zwiebel schälen und kleinschneiden.

Äpfel schälen und würfeln.

Erbsen abgiessen und abtropfen lassen.

Sauerrahm und Landfrischkäse mit allen restlichen Zutaten vermengen und würzen.

Dieser Salat eignet sich aber nicht nur in der Fastenzeit. Auch als Partysalat oder für Zwischendurch ist er ein leckerer Genuss!

Viel Spass beim Ausprobieren! 🙂

Advertisements

Es wird italienisch :-)

Hallo meine Lieben.

Schicht für Schicht ein Genuss.

Eines meiner liebsten Gerichte möchte ich euch heute vorstellen.

Die Lasagne …

Sie wird nicht nur in Italien gerne gegessen sondern auch hierzulande.

Der Aufwand lohnt sich wirklich.

Ich zeig euch mal mein Rezept.

Lasagne 🙂

Zutaten für ca 6 Personen:

1 Zwiebel

2 Zehen Knoblauch

Ca. 10 Blätter Lasagne

500 g Faschiertes ( Hackfleisch )

2 Karotten

Salz und Pfeffer

Basilikum

Oregano

2 EL Tomatenmark

1 EL Paprika Pulver edelsüss

1 kg Passierte Tomaten

125 ml Suppenbrühe

1 Gemüsebrühwürfel

Oder auch 125 ml Rotwein statt der Suppe

Mozzarella oder Parmesan zum Bestreuen

Bechamelsauce:

50 g Butter

50 g Mehl

500 ml Milch

100 g Parmesan gerieben

Etwas Muskatnuss

Zubereitung:

Die Karotten und Zwiebel sowie den Knoblauch schälen und kleinschneiden.

Den Parmesan reiben.

Die Karotten und Zwiebel mit dem Knoblauch in etwas Öl anschwitzen.

Aus der Pfanne rausnehmen und beiseite stellen.

Nun das Hackfleisch gut anbraten und aufpassen das es nicht zu trocken wird.

Danach Tomatenmark und Paprika Pulver zugeben und mitbraten.

Mit Suppe und passierten Tomaten aufgiessen und die Karotten und Zwiebel wieder zugeben.

Würzen und einige Minuten köcheln lassrn.

Für die Bechamelsauce die Butter in einem Topf schmelzen lassen.

Mehl einrühren und mit der Milch aufgiessen.

Immer kräftig rühren damit keine Klumpen entstehen.

Den Parmesan und etwas Muskatnuss zugeben.

Aufkochen lassen .

Nun alles Schicht für Schicht in eine geeignete Form geben.

Mit Bechamel anfangen.

Danach Fleisch Sauce, Lasagneplatten Fleischsauce, Bechamel und wieder Lasagne Platten.

Zum Schluss mit Bechamelsauce abschliessen und ausreichend Käse drüber streuen.

Es eignet sich Mozzarella, Parmesan oder Gouda gerieben.

Bei 180 Grad ca. 40 Minuten garen.

Mhmm…dazu passt noch ein leckerer Salat.

Mahlzeit und viel Spass beim Ausprobieren! 🙂

Ei und Toast :-)

Hallo meine Lieben!

Das Frühstück ist ja wie es so schön heisst die wichtigste Mahlzeit des Tages.

Für alle die auch gerne Eier und Toastbrot am Morgen essen hab ich hier eine besondere Idee für euch.

Wie soll ich es nur nennen?

Eier im Toast, Toast mit Ei, Verbindung von Ei und Toast….

Ei im Toastbrot 🙂

Zutaten für 1 Person:

2 Scheiben Toastbrot

2 Eier

Salz und Pfeffer

Schnittlauch

Etwas Öl zum Anbraten

Zubereitung:

Zuerst hab ich mir etwas gesucht womit ich ein kleines Loch aus der Mitte vom Toastbrot stanzen konnte.

Dafür eignet sich ein Eierbecher oder ein Schnapsglas.

Danach in einer Pfanne Öl erhitzen.

Das Toastbrot reinlegen.

In das Loch wird anschliessend vorsichtig ein Ei reingeschlagen und dann ganz einfach auf beiden Seiten knusprig anbräunen.

Mit Salz und Pfeffer sowie Schnittlauch bestreuen und geniessen! 🙂

Das perfekte Frühstück wenn man mal Lust auf was Ausgefallenes hat.

Alles Liebe eure Maria

Mozzarella mit Tomaten :-D

Hallo ihr Lieben.

Wenn ihr so wie ich heute mal Lust auf was Gesundes und Leckeres habt dann hab ich was für euch.

Im Sommer kann ich ja nicht genug kriegen von Tomaten und Mozzarella.

Heute hab ich mir erlaubt die saftigen roten Tomaten und den Mozzarella mit einem knackigen Eisbergsalat zu kombinieren und dazu Lachs Schnitzel.

Die Kombination ist echt lecker und sehr zu empfehlen.

Kennt ihr das? LACHSSCHNITZEL :-)…

Lachsersatz in Öl.

Gibt’s in jedem guten Supermarkt.

( Billa, Spar )

Caprese Salat mit Lachsschnitzel 🙂

Zutaten für 1 Teller:

100 g Eisbergsalat

50 g Lachsschnitzel im Glas

2 kleine Mozzarella Kugeln

2 Tomaten

Etwas Olivenöl oder Walnussöl

Oregano gerieben

Zubereitung:

Salat waschen und zerteilen.

Mozzarella und Tomaten in Scheiben schneiden.

Alles schön auf einem Teller anrichten und würzen.

Mit dem Öl übergiessen und geniessen! 🙂

Mhmm…Guten Appetit!

Was für ein Auflauf :-D

Halli hallo alle zusammen.

Man nehme einige wunderschöne, grosse Kartoffeln und einen knackigen Kohlrabi und zaubere daraus in wenigen Arbeitsschritten einen wundervollen Auflauf oder man kann auch Gratin dazu sagen.

Was wir dafür sonst noch brauchen seht ihr gleich! 🙂

Kartoffel- Kohlrabi Auflauf

mit Speck 🙂

Zutaten für ca. 6 Portionen:

6 mittelgrosse Kartoffeln festkochend

1 mittlere Kohlrabi

1 Zwiebel

150 g Speck Würfel

Etwas Öl

800 ml Suppenbrühe

1 Gemüsebrühwürfel

Salz und Pfeffer

100 g geriebener Mozzarella

Paprika Pulver

Zubereitung:

Die Kartoffeln und den Kohlrabi schälen und fein reiben.

Ich hab einen speziellen Reibeinsatz dafür.

Die Zwiebel schälen und würfeln.

Speckwürffel und Zwiebel anschwitzen.

Wasser mit Suppenwürfel versehen und durchrühren.

Die Kartoffel und Kohlrabistücke in eine grosse Auflaufform geben .

Speck und Zwiebel darauf verteilen.

Mit der Suppe übergiessen.

Käse darauf verteilen und gut vermengen.

Noch mit Paprika Pulver , sowie Salz und Pfeffer abschmecken.

Bei 200 Grad ca. 25 min im vorgeheizten Rohr garen.

Mhmm…was für ein Genuss…

Guten Appetit und viel Spass beim Ausprobieren!

Kartoffeln als Brotaufstrich :-)

Hallo Freunde!

Hier seht ihr eine Möglichkeit was ihr mit Kartoffeln noch alles machen könnt.

Sie eignen sich nicht nur als Beilage.

Nein , als Brotaufstrich sind Kartoffeln sehr lecker und der Renner schlechthin.

Das darf bei keiner Jause oder Brotzeit fehlen.

Dazu ein gutes Brot oder Gebäck. Mehr brauchts nicht.

Kartoffelkäse

( Erdäpfelkäse )

Zutaten für 550 g:

250 g Kartoffeln

250 ml Sauerrahm ( Saure Sahne )

1 Zwiebel

1 EL Kümmel

Salz und Pfeffer

Etwas Schnittlauch

50 ml Cremefine oder Sahne

Zubereitung:

Katoffeln schälen und ca. 25 min. kochen lassen.

Abkühlen lassen und zerdrücken oder durch eine Kartoffelpresse drücken.

Zwiebel schälen und kleinschneiden.

Sauerrahm und Sahne mit allen Zutaten und den Gewürzen vermischen.

Im Kühlschrank einige Stunden ziehen lassen.

Mhmmm…

Herrlich und lecker!

Ein Schnitzel in Ehren kann keiner verwehren !

Hallo meine Lieben!

Ich wünsche euch allen einen schönen Sonntag.

Man nehme eine Packung Putenschnitzel, Eier, Mehl und Semmelbrösel und daraus wird im Handumdrehen und mit grosser Liebe und Leidenschaft ein saftiges Schnitzel.

Damit kann man sich und seiner Familie immer eine Freude machen.

Schnitzel von der Pute

mit Kartoffeln und Ei 🙂

Zutaten für 2 Personen:

500 g Putenschnitzel

3 Eier

150 g Mehl

150 g Semmelbrösel ( Paniermehl )

Etwas Milch

Salz und Pfeffer

Öl oder Butter zum Panieren

7 mittelgrosse Kartoffeln festkochend

Zubereitung:

Die Kartoffeln schälen und ca. 25 min garen.

Das Fleisch aus der Verpackung nehmen und abspülen.

Trocken tupfen und etwas dünner klopfen. Aber nicht zu stark.

Ich nehm immer Frischhaltefolie damit das Fleisch nicht kaputt geht.

Danach würzen und mit der Panade versehen.

Abwechselnd in Mehl, verquirltem Ei und Bröseln wälzen. Nicht andrücken.

So wird das Schnitzel fluffig und trotzdem knusprig.

In ausreichend Öl oder Butter ausbacken und auf Küchenpapier abtropfen lassen.

Mit den Kartoffeln anrichten.

Mhmm…lecker! 🙂