Da habt ihr den Salat…

Hallo ihr Lieben.

Ich freu mich euch meinen liebsten Salat im Sommer zu zeigen.

Den Nudelsalat.

Ihr könnt hier eurer Phantasie freien Lauf lassen und alle Zutaten reingeben die der Kühlschrank zu bieten hat.

Schaut mal …

Nudelsalat 😘

Zutaten für ca. 4 Personen:

250 g Nudeln

1 Zwiebel

Essiggurkerl

3 Zehen Knoblauch

2 Knacker oder wahlweise Extrawurst

3 Tomaten

Oliven

Salz und Pfeffer

Kräuter nach Belieben

Balsamico Essig

Majonnaise

250 g Feta

1 Kugel Mozzarella

Advertisements

Griechische Küche 🌞

Hallo ihr Lieben !

Wenn ich in Griechenland bin esse ich ihn so gerne.

Er schmeckt himmlisch, ist besonders erfrischend und erfreut auch jedes Herz bei Grillpartys.

Nun ja…

Griechischer Bauernsalat 😉

Zutaten für 5 Personen:

2 Gurken

2 Paprika

1 Zwiebel

500 g Feta

150 g Oliven

6 Tomaten

Essig und Öl

Schuss Wasser

Etwas flüssiger Zucker

Kräuter nach Belieben

Knoblauchpulver

Oder 3 Zehen Knoblauch

Der Sommer ist da ! 🌞

Hallo Freunde!

Was lieben wir am Sommer?

Ich liebe die kalte Küche.

Hier experimentiere ich gerne.

Heute gab es Essigwurst

( Saure Wurst )

Sie besteht aus Beliebiger Wurst.

Meistens Knacker oder Extrawurst.

Dazu kann man noch viel leckeres Gemüse verwenden.

Zb. Tomaten oder Paprika.

Ich zeige euch wie ich es am liebsten mag.

Essigwurst ( Saure Wurst )

Zutaten für 2 Personen:

2 Knacker oder

Extrawurst nach Belieben

Halbe Zwiebel

1 Tomate

1 Paprika

Essiggurkerl

Salz und Pfeffer

Schnittlauch

Balsamico Essig

Zubereitung:

Die Zwiebel schälen und kleinschneiden.

Wurst häuten und in Scheiben schneiden.

Paprika waschen und entkernen.

In Stücke schneiden.

Essiggurkerl in Scheibchen schneiden.

Alles dekorativ anrichten .

Mit Salz , Pfeffer und Schnittlauch garnieren.

Mit Balsamico Essig veredeln.

Die Tomate achteln und als Deko verwenden.

Mhmm…

Herrlich erfrischend an heißen Sommertagen oder Abenden.

🌞🍴🌿🍅🥒

Erfrischend anders 🍅🥒

Halli Hallo …

Nach einem heissen Badetag oder auch einem anstrengenden Arbeitstag gibt es für mich nur eins…

Frische rote saftige Tomaten , eine leckere Gurke und dazu schmackhafter zarter Mozzarella.

Das macht was her am Teller.

Ich hab daraus ein verführerisches Trio zusammengestellt.

Ihr werdet begeistert sein.

Tomate – Mozzarella – Gurke 😉

Zutaten für 2 Personen:

2 Tomaten

1/2 Gurke

2 Kugeln Mozzarella

Salz und Pfeffer

Oregano

Balsamico Essig

Etwas Öl

Die Dekoration ist jedem selbst überlassen .

Ich liebe Balsamico Essig.

Die Kombination mit der Gurke ist vielleicht nicht jedem geläufig.

Aber probiert es unbedingt aus.

Es lohnt sich.

Ein besonders erfrischendes und geschmackvolles Essen.

Mhmm…

Einfach Griechisch 🇬🇷

Hallo Freunde.

Was für mich beim Grillen unbedingt dazugehört ist das Tzatziki.

Ich bin ein absoluter Griechenland Fan.

Oliven, Knoblauchbrot oder Tzatziki.

Einfach herrlich.

Nicht nur als Vorspeise sondern auch als Beilage macht es eine gute Figur am Teller.

Sehr erfrischend und schnell zuzubereiten.

Tzatziki 😘

Zutaten für 8 Personen:

1 1/2 kg griechisches Joghurt

18 Zehen Knoblauch

Salz und Pfeffer

Schnittlauch

Dille

2 große Gurken

Zubereitung:

Die Gurken schälen und grob reiben.

Das Wasser aus den Gurkenstückchen gut mit den Händen ausdrücken.

Mit dem Joghurt gut verrühren.

Knoblauch schälen und klein würfeln.

Dille, Schnittlauch und Salz sowie Pfeffer zugeben und kaltstellen.

Mhmm…Sehr lecker.

Kross und herzhaft 😉

Hallo ihr Lieben.

Ich wünsche euch ein schönes Wochenende.

Was sagt ihr dazu?

Diesmal habe ich mir überlegt was ich mit übrigem Brot machen könnte.

Ich hab daraus Ofenbrötchen gemacht.

Knusprig überbacken und herzhaft belegt.

Mein Geheimtipp:

Mit Mais und Zwiebeln ein Gedicht.

Dazu kann man natürlich jede beliebige Zutat verwenden die es im Kühlschrank gibt.

Herzhafte Ofenbrötchen 😉

Zutaten für ca. 3 Personen:

1 Zwiebel

8 Scheiben dunkles Brot

1/2 Paprika

100 g Wurst

Etwas geriebener Parmesan

3 Scheiben Gouda

Oregano

100 g Mais

Tomatenmark

Zubereitung:

Einfach alles auf’s Brot.

Ab damit in den Ofen für ca. 10 – 15 min bei 150 Grad.

Mhmm…lecker.

Nudeln mit Pep👍

Hallo ihr Lieben.

Man muss nicht immer einen vollen Kühlschrank haben um ein besonders Gericht auf den Tisch zu zaubern.

Nudeln geh’n immer.

Die hatte ich zur Verfügung.

Dann noch Pilze, Milch, Philadelphia und Suppenbrühe.

Ein paar Kräuter, eine Zwiebel, Butter und voila…

So schnell geht’s…

Pasta al funghi 😘

Zutaten für 2 Personen:

250 g Nudeln

250 g Champignons

Etwas Butter

1 Zwiebel

200 ml Milch

200 g Philadelphia Kräuter Aufstrich

( Oder auch ein anderer Aufstrich möglich )

150 ml Wasser mit 1 TL Suppenpulver

Salz und Pfeffer

Kräuter nach Belieben

Zubereitung:

Die Nudeln nach Packungsanweisung garen.

Zwiebel schälen und klein würfeln.

Pilze putzen und in Scheiben schneiden.

Etwas Butter in einer Pfanne schmelzen lassen.

Zwiebel darin glasig werden lassen.

Die Champignons zugeben und mitdünsten.

In der Zwischenzeit Milch mit Aufstrich und Suppenbrühe verrühren.

In die Pfanne geben.

Kräuter hacken und unterheben.

Gut umrühren und noch kurz köcheln lassen.

Zum Schluss die Pasta abgiessen und alles zusammen anrichten.

Mhmm…Wer Pilze mag wird es lieben!♥️