Ein herrlicher Salat!

Hallo Freunde.

Kühlschrank auf, Reste raus und daraus mache ich im Handumdrehen einen tollen Wurstsalat.

Ich habe ausserdem Thunfisch mit Wurst kombiniert. Mozzarella und Tomaten runden ihn noch ab.

Ein paar frische Kräuter hinzu und Mais , den liebe ich heiss…, der darf nicht fehlen.

Das passt besonders gut zu meinem herrlichen Wurstsalat den ich euch jetzt zeige.

Wurstsalat mit Thunfisch 😁

Zutaten für 2 Personen:

1 Knacker

285 g Mais

1 Dose Thunfisch in Öl

1/2 Zwiebel

Einige Cocktail Tomaten

1 Kugel Galbani Maxi

Mozzarella abgiessen und abtropfen lassen.

Kleinschneiden…

Zwiebel schälen und klein würfeln.

Thunfisch abgiessen.

Alle Zutaten vermengen.

Advertisements

Was Süsses geht immer😄

Hallo ihr Lieben.

Wenn einen der Heisshunger auf etwas Süsses packt oder man erwartet Besuch und möchte schnell ein leckeres Dessert zaubern, dann hab ich hier das Richtige für euch.

Schokomuffins ☺

Zutaten für 18 Stück:

2 Eier

250 g Zucker

500 g Mehl

250 g Joghurt oder Sauerrahm

125 g Kakaopulver

1 Pkg. Vanillezucker

1/2 Pkg. Backpulver

125 ml Öl

Staubzucker zum Bestreuen

Zubereitung:

Alle Zutaten mit dem Mixer zu einem geschmeidigen Teig verrühren.

In eine Muffinsform füllen.

Bei 160 Grad Heissluft ca. 20 min garen.

Mit Staubzucker bestreuen und geniessen.

Mhmm…😄

Einfach köstlich – köstlich einfach!

Hallo ihr Lieben!

Dieses Rezept kann ich euch nur wärmstens empfehlen.

Kartoffeln und Thunfisch, das passt einfach so gut zusammen.

Deshalb hab ich sie zu Falafeln verarbeitet.

Das sind Laibchen die man in der Pfanne im heissen Öl rausbackt.

Für gewöhnlich bestehen sie aus Kichererbsen.

Aber es gibt natürlich Abwandlungen davon.

Kräuter kann man ausserdem dazugeben.

Die verleihen dem Ganzen mehr Pep.

Thunfisch Falafeln mit

Knoblauch Dip 😄

Zutaten für 20 Sück:

400 g Kartoffeln festkochend

1 Zwiebel

140 g Thunfisch in Öl

2 Zehen Knoblauch

1 Ei

Salz und Pfeffer

Paprika Pulver

Kräuter nach Belieben

Etwas Senf

Dip:

500 g Naturjoghurt

Salz und Pfeffer

Knoblauchpulver oder 2 Zehen Knoblauch

Etwas Öl

Schnittlauch

6 EL Semmelbrösel

Zubereitung:

Die Kartoffeln schälen und in Stücke schneiden.

Ca. 25 min köcheln lassen.

Zwiebel schälen und klein würfeln.

Knoblauch schälen und hacken.

Die Kartoffeln nach der Garzeit abgiessen, abkühlen lassen und zerstampfen.

Mit allen Zutaten vermengen und zu einem geschmeidigen Teig verkneten.

Daraus Laibchen formen und knusprig braun anbraten.

Mit dem Dip servieren.

Mhmm..😄

Mein persönliches Lieblingsgericht 💖

Hallo ihr Lieben.

Heute gibt’s für euch ein leckeres Geschnetzeltes!

Dazu braucht man unter anderem nur noch Paprika, Champignons und einige Kräuter.

Nudeln runden das Ganze noch etwas ab.

Mhmm…

Putengeschnetzeltes mit Nudeln 😘

Zutaten für 2 Personen:

250 g Nudeln

600 g Putengeschnetzeltes

1 Zwiebel

2 Paprika

400 g Champignons

Etwas Öl

250 ml Cremefine oder Sahne

200 ml Wasser

1 TL Suppenpulver

Kräuter nach Belieben

Salz und Pfeffer

Paprika Pulver

Zubereitung:

Nudeln nach Packungsanweisung garen.

Zwiebel schälen und klein würfeln.

Paprika waschen und entkernen.

Danach klein schneiden.

Champignons putzen und halbieren.

In der Pfanne das Fleisch gut anbraten und danach zur Seite stellen.

Nun Zwiebel, Paprika und Champignons anbraten.

Mit Cremefine und Suppenbrühe aufgiessen.

Einkochen lassen und mit Salz und Pfeffer sowie den Kräutern versehen.

Nudeln abgiessen und alles zusammen anrichten.

Mhmm…

Guten Appetit und viel Spass beim Nachkochen.

Herrlich erfrischend …💖

Hallo Freunde.

Mein absoluter Sommergenuss weil es schnell in der Zubereitung ist,

Tomaten und Mozzarella.

Ich liebe es.

Aber diesmal hab ich mir erlaubt sie mit Zucchini und Paprika zu geniessen.

Kann ich euch sehr ans Herz legen.

Bunter Sommerteller:

Zutaten für 2 Personen:

3 Tomaten

2 kleine Kugeln Mozzarella

1 Paprika

1 kleine Zucchini

Salz und Pfeffer

Oregano oder Basilikum

Etwas Öl

Balsamico Essig

Zubereitung:

Die Zucchini schälen und in Scheiben schneiden.

In kochendem Wasser ca. 5 min garen.

Tomaten und Paprika waschen und ebenso in Scheiben schneiden.

Mozzarella abgiessen und abtropfen lassen.

Abschließend fein aufschneiden.

Alles zusammen auf einem Teller anrichten.

Mit Öl und Balsmico veredeln.

Oregano oder Basilikum darauf verteilen und geniessen.

Mhmm..

Sommer – Küche 🥒👍

Hallo ihr Lieben.

Ich freu mich das ihr wieder reinschaut.

Was man aus Zucchini alles machen kann zeig ich euch jetzt.

Gefüllte Zucchini mit Kartoffeln 😘

Zutaten für 2 Personen:

2 mittelgrosse Zucchini

560 g gemischtes Faschiertes ( Hackfleisch )

1 kleine Kugel Mozzarella

1 Zwiebel

2 Tomaten

2 Paprika

Etwas Öl

Salz und Pfeffer

Paprika Pulver

Tomatenmark

Oregano

Thymian

Knoblauchpulver

150 ml Wasser

1 TL Suppenpulver

200 g Kartoffeln festkochend

Zubereitung:

Die Kartoffeln schälen und in Stücke schneiden.

Ca. 25 min garen.

Die Zucchini schälen und halbieren.

Ca. 10 min in kochendem Wasser vorgaren.

Aushöhlen und das Innere der Zucchini beiseite stellen.

Die Zucchinihälften in einen Bräter legen.

Danach Zwiebel schälen und klein würfeln.

Tomaten und Paprika waschen und kleinschneiden.

In der Pfanne mit etwas Öl das Fleisch und die Zwiebelwürfel gut anbraten.

Paprikapulver und Tomatenmark zugeben.

Die Suppe angiessen.

Paprika und Tomaten zugeben.

Nun kommen die Kräuter, sowie Salz und Pfeffer dazu.

Etwas köcheln lassen.

Die Zucchini Hälften damit befüllen und mit geriebenem Parmesan bestreuen.

Bei 180 Grad ca. 20 min ins Rohr schieben und garen.

5 min vor Ende der Garzeit kommt noch Mozzarella darauf.

Mhmm…

Zu den Kartoffeln servieren.

Mahlzeit und gutes Gelingen. 😃

Mediterrane Küche ☺

Hallo Ihr Lieben.

Pasta mag man immer gerne.

Ich habe für euch ein leckeres Rezept das in Windeseile zubereitet ist und nebenbei ist es auch noch schmackhaft und gesund durch viel Gemüse.

Seht euch das mal an.

Pasta mediterran 😋

Zutaten für 2 Personen:

250 g Fussilli

1 Zwiebel

500 g Cherrytomaten

2 Paprika

200 ml Wasser

1 EL Suppenpulver

250 ml Cremefine oder Sahne

200 g Feta

50 g Bauchspeck

Kräuter nach Belieben

Salz und Pfeffer

Etwas Öl zum Anbraten

Zubereitung:

Die Nudeln nach Packungsanweisung bissfest garen.

Zwiebel schälen und klein würfeln.

Paprika waschen und entkernen.

Kleinschneiden…

Tomaten waschen und in Stücke schneiden.

Speck zerkleinern.

Nun werden Zwiebel und Speck miteinander im heißen Öl angeschwitzt.

Die Tomaten und Paprika danach zugeben.

Mit Suppenbrühe und Cremefine aufgiessen.

Kräuter untermengen und mit Salz und Pfeffer würzen.

Ein wenig köcheln lassen.

Zum Schluss kommt noch der gewürfelte Feta hinzu.

Was für ein herrliches Geschmackserlebnis.

Mahlzeit…