Nudelpfanne mit Kräutern 😄

Hallo ihr Lieben!

Ich hoffe ihr habt den Sonntag genossen.

Von mir gibt’ s noch eine hübsche Nudelpfanne serviert.

Die kann was.

Dazu hab ich Knacker verwendet.

In Deutschland sagt man dazu Brühwurst oder Rohwurst.

Sehr lecker und herzhaft.

Einige frische Kräuter dürfen dabei nicht fehlen und natürlich die Nudeln .

Da könnt ihr nehmen was euch schmeckt und gefällt.

Im Handumdrehen entsteht dann ein köstliches Gericht das auch Kinder lieben werden.

Knacker- Nudelpfanne mit frischen Kräutern 😄

Zutaten für 2 Personen:

200 g Nudeln

1 Zwiebel

2 Knoblauchzehen

1 Paprika

1 Ecke Schmelzkäse

2 Knacker ( Brühwürste )

100 ml Wasser

250 g Sauerrahm oder Cremefine

( Saure Sahne )

Kräuter nach Belieben

Salz und Pfeffer

Paprikapulver

Curry

Zubereitung:

Die Nudeln nach Packungsanweisung garen.

Zwiebel und Knoblauch schälen und klein würfeln.

Paprika waschen und entkernen.

Danach in Stücke schneiden.

Knacker häuten und in Würfel schneiden.

In einer Pfanne Öl erhitzen.

Zwiebel und Knoblauch in der Pfanne anschwitzen.

Paprika und Wurst zugeben und mitbraten.

Mit Sauerrahm und Wasser aufgiessen und die gehackten Kräuter untermengen.

Schmelzkäse dazu und gut verrühren.

Wenn die Sauce schön cremig wird abschmecken und zu den Nudeln servieren.

Mahlzeit und gutes Gelingen.

🍴♥️👍

Advertisements

Author: mariaskochblog

Ich koche mit grosser Freude und Leidenschaft. Es ist ein Hobby und auch Entspannung für mich. Dabei kann ich meine Seele baumeln lassen. Danke für euren Besuch! Viel Spass beim Ausprobieren meiner Kreationen.:-) Schön das ihr da seid.

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google photo

You are commenting using your Google account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s